FAQ Kontakt News

News

Geschlechtsspezifische Unterschiede beachten

Multimorbidität und Polymedikation gehen bei älteren Menschen meist Hand in Hand. Um zu beurteilen, ob die einzelnen Therapeutika angemessen sind, muss auch das Geschlecht des Patienten berücksichtigt werden.

Bei hochbetagten Patienten mit zahlreichen Vorerkrankungen ist die Medikamentenliste in der Regel sehr lang. Müssen diese Patienten aufgrund akuter Beschwerden stationär aufgenommen werden, ...Hier weiterlesen.

Erschienen auf www.pharmazeutische-zeitung.de am 09.05.2022 Annette Rößler


ADKA-Jahreskongress Montag, 09. Mai 2022