FAQ Kontakt News

19. Symposion Herstellung in der Krankenhausapotheke


„Die Zukunft der Herstellung: Von der Tradition bis 3D“       

18. November 2021 & 19. Januar 2022



Die Registrierung ist ab jetzt möglich!

Grußwort

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

zu unserem 19. Symposion „Herstellung in der Krankenhausapotheke“ im November 2021
und Januar 2022 darf ich Sie herzlich einladen.
Mit Änderung der Apothekenbetriebsordnung im Jahr 2012 wurde das Ende der Rezeptur und Defekturherstellung vorhergesagt. Das Jahr 2020 und die Pandemie haben eindrucksvoll
gezeigt, dass die Herstellung ein wichtiger und unverzichtbarer Teil der Pharmazie,
insbesondere der Krankenhauspharmazie ist und bleiben muss.
Dabei leben Herstellung und Analytik von dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung
untereinander. Deswegen haben wir uns entschieden, mit dem 19. Symposion einen neuen,
unabhängigen Weg zu gehen und es zum ersten Mal im Online-Format durchzuführen.
Für das 20. Symposion wünschen wir uns dann wieder ein traditionelles Format und einen
würdigen Rückblick auf viele erfolgreiche Veranstaltungen.
Für den Ausschuss Arzneimittelherstellung und Analytik ADKA e. V.

Ralph Heimke-Brinck
Vorsitzender

ADKA 19. Symposion „Herstellung in der Krankenhausapotheke“

„Die Zukunft der Herstellung: Von der Tradition bis 3D“ – Webinar in 2 Akten

Zum 19. Mal veranstaltet der Ausschuss für Herstellung und Analytik der ADKA das Symposion „Herstellung in der Krankenhausapotheke“.  Am 18. November 2021 und 19. Januar 2022 widmet sich die digitale Veranstaltung dem Thema „Die Zukunft der Herstellung: Von der Tradition bis 3D“. Das industrieunabhängige Symposion bietet eine attraktive Mischung aus wissenschaftlichen und praxisnahen Vorträgen zum Thema Herstellung und Analytik und wird als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert. Programmschwerpunkte bilden praxisorientierte Themen zu Rezeptur, Defektur und Qualitätssicherung, die auch klinische Fragestellungen als wichtigen Aspekt für die interdisziplinäre Zusammenarbeit beinhalten.

Die Beiträge stehen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch zur nachträglichen Ansicht zur Verfügung:  vom 22.11.-19.12.2021 (Teil 1) und 24.01. – 20.02.2022 (Teil 2).


3 Schritte zu Ihrer Teilnahme

Registrierung

// Registrieren Sie sich mit Ihren persönlichen Daten

// Wählen Sie die Veranstaltung aus an der Sie teilnehmen möchten

// Sie erhalten nach Ihrer Registrierung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bestätigen Sie Ihre Registrierung über diesen Link 

// Vergeben Sie ein Passwort

Ticketkauf

// Nach erfolgreicher Registrierung und Ticketkauf erhalten Sie eine Rechnung per Post

// Begleichen Sie bitte Ihre Rechnung innerhalb von 14 Tagen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können

// Ermäßigte Preise für ADKA-Mitglieder




Teilnahme

// Loggen Sie sich im Veranstaltungstag mit Ihren Zugangsdaten ein (E-Mail und Passwort)

// Über das Programm können Sie nun am Veranstaltungstag auf die Beiträge zugreifen und daran teilnehmen





Programm

Ausgewählte Themen von ausgewählten Referentinnen und Referenten

Über das Programm gelangen registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 18. November 2021 bzw. dem 19. Januar 2022 direkt zum Live-Beitrag.


Referentinnen und Referenten

Hochkarätige Referentinnen und Referenten freuen sich auf Sie!


Zertifizierte Fortbildung

Sammeln Sie Punkte für Ihre Teilnahme!

Das 19. Symposion „Herstellung in der Krankenhausapotheke“ ist zertifiziert und Sie erhalten für Ihre Teilnahme am 18. November 2021 und / oder am 22. Januar 2022 Fortbildungspunkte. Ihr Fortbildungszertifikat erhalten Sie nach der Veranstaltung automatisch per E-Mail.

Bitte beachten Sie: für die nachträgliche Ansicht der Beiträge erhalten Sie keine Fortbildungspunkte. 

Partner werden

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit innerhalb der Krankenhauspharmazie und sichern Sie sich Ihre Beteiligung!

Positionieren Sie sich als wertvoller Partner für Ihre Zielgruppe und beteiligen Sie sich am 19. Symposion „Herstellung in der Krankenhausapotheke“. 

Melden Sie sich noch heute an! Wir beraten Sie gerne!

Sponsoren

Offenlegung der Unterstützung unserer Industriepartner gemäß erweiterter Transparenzvorgabe des FSA-Kodex Fachkreise.

News

Get the Loop!

Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, dass in 10 Jahren das Closed Loop Medication Management in allen deutschen Krankenhäusern gelebt wird.Wussten Sie, dass ...• etwa fünf Prozent aller [...]

Partnernews: Hexal

Gewinnen Sie Zeit! Digital Delivery von HEXAL Warenbegleitende Datenlieferung: Hexal Digital Delivery heisst der neue digitale Service von Hexal, der immensen Zeitgewinn für Ihre Warenwirtschaft verspricht. Seit Inkrafttreten der EU- [...]

Krankenhauspharmazie frühzeitig erleben

Am LMU-Klinikum in München setzt man darauf, angehende Apotheker möglichst frühzeitig in den Klinikalltag einzubinden. Pharmaziestudierende können am virtuellen Krankenbett erste Patientenerfahrungen sammeln und PhiP erfahren auf der [...]

Besser kommunizieren für mehr Therapietreue

Patienten vergessen etwa 80 Prozent der medizinischen Informationen, die sie erhalten haben. Rund die Hälfte aller gemerkten Informationen sind falsch, berichtete der Psychologe Dr. Thomas Anton Weis beim ADKA-Jahreskongress. Durch gekonnte [...]